Dōjōkun (Dojo Leitsätze)

Karate Dōjōkun
  1. Vervollkomne deinen Charakter.
    一、人格完成に努むること (hitotsu, jinkaku kansei ni tsutomuru koto)
  2. Bewahre den Weg der Aufrichtigkeit.
    一、誠の道を守ること (hitotsu, makoto no michi o mamoru koto)
  3. Entfalte den Geist der Bemühung.
    一、努力の精神を養うこと (hitotsu, doryoku no seishin o yashinau koto)
  4. Sei höflich.
    一、礼儀を重んずること (hitotsu, reigi o omonzuru koto)
  5. Bewahre dich vor übertriebener Leidenschaft.
    一、血気の勇を戒むること (hitotsu, kekki no yū o imashimuru koto)

Neben dem Karate Training ist es uns ein besonderes Anliegen, die Etikette und die Werte des Dōjōkun (Dojo Leitsätze der JKA) weiterzugeben. Außerdem versuchen wir den Kindern zu vermitteln, dass es wichtig ist, für sich selber Karate zu lernen und nicht nach persönlichen Erfolgen zu streben. Nicht Karate als Sport steht im Vordergrund, sondern Karate als persönlicher Lebensweg.
Jedes Kindertraining endet damit, dass die Kinder die Dōjōkun im Rahmen der Abgrußzeremonie aufsagen. Sie sollen diese nicht nur auswendig kennen, sondern sie verinnerlichen und sowohl in ihr Training als auch ihren Alltag einfließen lassen.
Natürlich ist aber auch der sportliche Ehrgeiz wichtig, und daher führen wir die Kinder auch ans Wettkampftraining heran. Im Wettkampf gute Karatetechniken zu zeigen, bleibt dabei aber oberstes Ziel.

Im Erwachsenenbereich sind wir wie im Kinderbereich in der Stilrichtung des Shotokan zu Hause und im Verband des DKV organisiert. Wir sind hier eine sehr “bunte” (sowohl vom Alter als auch von den Graduierungen), gewachsene Gruppe, und leben von der Vielfalt unserer Trainer und des Trainings. Als Abteilung eines der größten Münchner Sportvereine ist die sportliche Fairness und der Zusammenhalt im Sport neben dem Karate- Do eines unserer großen Anliegen. Wir pflegen gute Kontakte zu vielen anderen Karatevereinen, aber auch innerhalb des ESV zu den übrigen Budosportarten.
Wir genießen den großen Luxus, dass wir unsere Karateprüfungen bis zum 1. Kyu vereinsintern abhalten können, da wir 2 B-Prüfer innerhalb der Stilrichtung Shotokan haben. (https://www.karate-bayern.de/downloads/category/12-shotokan-pruefungshilfen.html),

Natürlich legen wir auch bei den Erwachsenen großen Wert auf Etikette und Höflichkeit, verzichten aber bei der Abschlusszeremonie auf das Aufsagen der Dōjōkun.
Wir möchten gerne jedem die Gelegenheit geben, sein Karate zu finden, da jeder auch unterschiedlich lernt. Unsere Trainer sind immer offen, auf die Bedürfnisse einzelner einzugehen, denn für uns alle steht an erster Stelle “KARATE”, nicht das Streben nach Graduierungen.